Girls‘ Day 2016

In diesem Jahr nahmen fünf Mädchen der Klassen 6 – 9 am Girls’Day in unserem Haus teil. Wir stellten unsere technischen Ausbildungsberufe:
Industriemechaniker/in, Mechatroniker/in und Technische/r Produktdesigner/in vor.

Die Mädchen erwartete ein abwechslungsreiches Programm. Sie erstellten eine Projektzeichnung für eine Logo-Diode und fertigten und montier-ten die Teile dafür dann in der Lehrwerkstatt. Das fertige Produkt durften sie mit nach Hause nehmen.

Eine Firmenpräsentation, bei der es Informationen zum Unternehmen und der Ausbildung im Unternehmen gab sowie eine Betriebsbesichtigung rundeten das Programm ab.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion einen Teil dazu beitragen, dass die Mädchen auch technische Berufe in ihre Berufswahl einbeziehen. Leider sind Frauen in diesen Berufen immer noch selten vertreten, obwohl die Berufe abwechslungsreich sind und spannende Karrieremöglichkeiten bieten.

Mädchen haben im Schnitt die besseren Schulabschlüsse und Noten. Trotzdem wählt mehr als die Hälfte der Mädchen aus nur zehn verschiedenen Ausbildungsberufen im dualen System. Leider ist kein einziger naturwissenschaftlich-technischer darunter.

Gabriele Müller

Schnupper mal rein!Lust auf ein Praktikum oder eine Schnupperlehre?
Scroll to Top