Ausbildungsberuf

Mechatroniker/in

(M/W/D)

DAS MUSST
DU WISSEN

Sample ID Heading 1 Heading 2

Voraussetzung

Qualifizierender Abschluss an der Mittelschule oder Mittlere Reife

Ausbildungsdauer

3 1/2 Jahre

Anforderungen

technisches Verständnis, logisches Denken, handwerkliches Geschick, Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein

Berufsschule

Kempten

Die richtige Entscheidung für den optimalen Ausbildungsberuf zu treffen ist nicht einfach. Darum nimm dir Zeit und erkunde dich hier über unsere Berufsfelder – erfahre alles über die Ausbildungsdauer, deinen Ausbilder, und deine Tätigkeiten. Wir freuen uns auf dich!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Berufs
beschreibung

In der Industrie werden heute moderne Maschinen und Anlagen eingesetzt. Diese bestehen aus elektronischen und mechanischen Bauteilen, die über programmierbare Steuerungen und Computer gesteuert werden. Du kennst dich dank deiner Ausbildung in der Mechanik und Elektronik bestens aus.

Zu deinem Tätigkeitsfeld gehört die Bearbeitung unterschiedlichster Materialien. Außerdem wählst du Leitungen aus und verdrahtest diese. Du setzt Anlagen und Maschinen aus mechanischen, elektrischen sowie pneumatischen oder hydraulischen Komponenten nach Zeichnungsvorlagen zusammen. Daneben erlernst du den Umgang mit elektronischen Messgeräten, sorgst für Stromzufuhr, installierst Hard- und Softwarekomponenten, kümmerst dich um Wartung und Instandhaltung der Anlagen und behebst Störungen. Teil der mechanischen Grundausbildung sind Tätigkeiten wie Drehen, Fräsen und Bohren. Zu den Grundlagen der Elektrotechnik gehören die Pneumatik, Elektropneumatik, Sensorik und Automatisierungstechnik.

Weitere Ausbildungsinhalte sind Zeichnungslesen, Qualitätssicherung, SPS Programmierung, Regel- und Steuerungstechnik sowie die Inbetriebnahme, Fehlersuche und -beseitigung. Außerdem legen wir großen Wert auf das selbstständige Erarbeiten von Projekten. 

Dein Ausbilder

Johannes Schmid
Ausbilder
Mechatroniker/in

Wie haben Sie Ihre berufliche Laufbahn begonnen?

Mit einer Ausbildung zum Mechatroniker. Danach Weiterbildung zum Industriemeister Elektrotechnik.

Seit wann arbeiten Sie bei mayr® Antriebstechnik?

Seit Mitte Februar 2016

Was ist Ihrer Meinung nach das Besondere an der Ausbildung bei mayr® ?

Die Auszubildenden werden nach Ihrer Grundausbildung im ersten Lehrjahr in den verschiedenen Abteilungen der Fertigung und Montage eingesetzt.
Dadurch erhalten sie Einblicke in verschiedenste Bereiche und haben durch die Mitarbeit direkten Bezug zu den Produkten der Firma mayr®.

  • 08341/804-385
  • bewerbung@mayr.de
Schnupper mal rein!Lust auf ein Praktikum oder eine Schnupperlehre?
Jetzt anmelden
Scroll to Top